drucken

Stationäre Dauerpflege

Stationäre Dauerpflege bedeutet, dass wir Ihnen in unseren Einrichtungen eine Heimat bieten, wenn Sie nicht mehr alleine für sich sorgen können oder ihre Angehörigen die nötige Unterstützung nicht mehr aufbringen können.

Unsere Häuser sind mitten in der jeweiligen Gemeinde angesiedelt, sodass auch Ihr Besuch keinen weiten Weg zurücklegen muss und Sie weiterhin in der gewohnten Umgebung zu Hause sind. Ihre persönliche Lebensgeschichte und Ihre individuellen Vorlieben werden stets berücksichtigt und geschätzt.

Unsere Seniorenzentren sind darauf ausgerichtet, Ihr selbstbestimmtes Leben zu erhalten und zu fördern. Auch bei schwerstem pflegerischem Hilfebedarf stehen wir Ihnen mit professioneller Fachkompetenz zur Seite.

In dem modernen Wohnkonzept der Hausgemeinschaften leben Sie mit anderen Senioren zusammen. In kleinen Gruppen und möglichst vertrautem Alltagsbezug erleben Sie ein Gefühl einer Gemeinschaft, die gleichzeitig Ihre Privatsphäre gewährleistet.

Das Leben im Alter wird am besten von einem Netzwerk getragen, in dem ehrenamtlich engagierte Menschen, professionelle Fachkräfte und Ihre Freunde und Angehörige aktiv in den Alltag einbezogen werden. Ebenso wichtig sind gute Kontakte in den jeweiligen Stadtteil, zu Vereinen und der Kirchengemeinde, die zu einem aktiven Leben beitragen.

 

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um die Stationäre Dauerpflege steht Ihnen unser Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

Irmgard Wößner
Dienststellenleiterin Altenhilfe oberes Kinzigtal
Tel.:07446 9521-102

irmgard.woessner(at)bruderhausdiakonie.de

Christiane Stolz
Sozialer Dienst
Tel.:07446 9521-103
christiane.stolz(at)bruderhausdiakonie.de

Seniorenzentrum Gebrüder Hehl Stift
Hauptstr. 37-39
72290 Loßburg
Tel.: 07446 952 11 00
Fax: 07446 952 11 10
szghs(at)bruderhausdiakonie.de


Leitung:
Irmgard Wößner

Seniorenzentren in der Nähe »

Unser Partner

Diakoniestation Oberes Kinzigtal
Krähenbadstr. 2
72275 Alpirsbach
Tel.: 07444 95 28 260
Fax: 07444 95 28 29
DOK(at)bruderhausdiakonie.de

 

Veranstaltungen

Internationales Festival "Kultur vom Rande"

Künstler mit und ohne Behinderungen bringen beeindruckende und ungewöhnliche Werke auf die Bühne.

mehr »

"Mensch Luther"

Der integrative Theaterspaziergang "Mensch Luther" zeigt die Lebenswelt des Reformators.

mehr »

Weiterbildung zu Rassismus-Erfahrungen

„Now we’re talking!“ stellt Projekte aus der Jugendkulturarbeit vor und zeigt Ideen für den Umgang...

mehr »

Sommerfest

Herzliche Einladung zu unserem Sommerfest!

mehr »

Abschlussveranstaltung des Projekts T.A.L.K.

Jugendliche inszenieren ihre Erfahrungen und Wünsche künstlerisch im Reutlinger franz.K.

mehr »

Unterstützungszentrum Langenau lädt ein

Gottesdienst und vielseitiges Programm für Jung und Alt beim Tag der Offenen Tür am 16. Juli

mehr »

500 Jahre Reformation - Jubiläum in Stuttgart

Das integrative Theaterstück "Mensch Luther" der BruderhausDiakonie zeigt Szenen aus Luthers Leben.

mehr »

Gedenkgottesdienst

Abschiednehmen und Erinnern!

mehr »